29 Januar 2013

Lampenfieber


Seit langer Zeit suche ich eine Leselampe, gern eine Stehlampe, die eben nicht einfach nach solch einer aussieht. Im IKEA-Katalog immer wieder darüber gestolpert und dann doch nicht gekauft - die Aröd-Stehlampe. 














Wie der Zufall es will war sie nun endlich vorrätig und der Karton schon in meinen Händen. Doch meine Vernunft siegte, bis ich an der Kasse ankam. Nach kurzem Telefonat mit Herrn Freund sprintete ich zurück und ergatterte sie - mein verfrühtes Geburtstagsgeschenk. 


Mich verblüfft ihre Stabilität und die kleinen Extravaganzen - die Gelenke mit Flügelschrauben, der Schalter am Lampenschirm und die Federn unter welchen sich das Kabel dezent versteckt. 

Das Lampenfieber geht weiter...♥

There it is - my new industrial-floor-lamp. I'm surprised about quality and design. ♥

Kommentare:

  1. Verstehe, verstehe, für so Schrauben und Gelenke und Flügelchen und Sachen zum Drücken bin ich auch stets zu begeistern. Für Lampen sowieso.

    Sie macht sich ganz wunderbar bei Dir!

    Liebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Lampe hast du dir ausgesucht!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. HALLOOOOOO Franseeeeeeeeee................

    ich schick Dir gaaaaaaanz liebe Grüße rüber :0)
    Ps. hab Dich nicht vergessen, denn schon allein, wenn ich den Kinderzimmerteppich sehe, denke ich an Dich.......

    Bis bald,
    Petra

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!