29 März 2013

Trödelblick

Seit etwa einem Jahr hat mich ganz intensiv das Trödel-Fieber erwischt und weil es von "einfach wunderschön" bis "Ohh mein Gott ich ersticke im Müll" alles gibt, mag ich doch ab und zu mal Einblicke in genau diese Erlebnisse geben. Ich maße mir übrigens nie und nimmer an Trödelexpertin oder sonstiges zu sein, denn mir geht es um Stücke die mir ins Auge fallen oder die schon länger auf der Wunschliste stehen.

Jeden Sonntag besuchen wir einen Trödler in der Nähe. Ganz anders als die riesigen Hallen voll "Plunder" findet man hier wirkliche Schätze. Auch wenn die Sachen ihren Preis haben, so ist dieser aber auf jeden Fall fair (zu anderen Trödlern mit Wucherpreisen komme ich in der nächsten Zeit nochmal). Schön ist auch, dass der Trödler sich Zeit nimmt und bei der oft langwierigen Suche nach ganz speziellen Wünschen hilfreich zur Seite steht. 
Das beste ist natürlich die direkte Nähe zu Meer und Strand, so steht dem Spaziergang nach dem Trödeln nichts mehr im Weg. Die Antik-Halle in Stein hat jeden Samstag und Sonntag von 10-16 Uhr geöffnet. 

Kommentare:

  1. Die Pinguine neben dem Kranich sind ja zuckersüß!

    AntwortenLöschen
  2. MIr gefallen die Glasflaschen so sehr...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag auch sehr Flohmärkte und Trödelläden.
    Liebe Grüße, anlomar.

    AntwortenLöschen
  4. *hach* wie schön!
    der Haus-und Hof-Trödler <3
    schön so jemanden zu haben!!
    allerliebste ff-grüße :-D

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!