19 März 2013

Wünschen dürfen 2

Das Lesezeichen meines Browsers quillt gelegentlich über, da helfen dann auch die Unterordner wie Wünsche, Rezepte und andere nicht mehr viel. Dann gibt es ja noch Etsy- und Dawanda-Wunschlisten sowie Pinterest. Ihr könnt euch vorstellen oder wisst selbst wie schnell sich da milliooonen Wünsche ansammeln! Hier eine stark minimierte Auswahl von ganz wundervollen Wünschen.
Letzte Woche habe ich einige wundervolle Altbauwohnungen besichtigt und da fiel mir auf wie gut doch dieses Bücherregal mit hohen Decken und luftigen Räumen harmonieren würde. Die Lampe stelle ich mir genau so an einer Küchenwand über der Arbeitsfläche oder dem Küchentisch vor - Wer das liest hält mich doch für verrückt. Nicht mal eine Wohnung gefunden und schon am Traumherberge einrichten *lach*.
Den richtigen Kalender zu finden ist für mich immer eine Herausforderung, die auch gern bis ins neue Jahr reicht. Dieser Ewige-Kalender von Hübsch hat es mir aber dann doch angetan.
Gestern durchstöberte ich den Dawanda-Shop von Bianca, besser bekannt als das fleißige Faultierchen und sofort sprang mit diese kleine Truhe entgegen. Kindheitserinnerung! Denn genau solch eine hat bei meinen Großeltern immer die Wachsmalstifte beherbergt ♥. Und bei dem Gedanken an die Kindheit dürfen Schmetterlinge und Krabbelgetier nicht fehlen, jetzt wo doch der Frühling, also ähhmmm die neuen Schneeberge denk ich mir jetzt mal schnell weg, kommt. Immerhin hilft das Poster von Tinou nicht zu vergessen, dass es noch Lebewesen in der Eiswüste da draußen gibt.

Euch wünsche ich nun aber eine ganz tolle Woche, hoffentlich ohne Bazillen, Schnee und diese blöden Sachen! ♥

PS: Wer noch nicht mitgemacht hat, hier geht's zum Give-Away - noch bis 21.03.2013 um 23.59 Uhr :)

Kommentare:

  1. Die Truhe ist ein Traum und ich glaub ich hätte auch gerne die Möglichkeit meine vielen Bücher bis unter die Decke zu stapeln :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt der ewige Kalender, denn auch wir haben immer Schwierigkeiten einen Kalender zu finden, der uns gefällt. Letztes Jahr hatten wir einen mit unseren eigenen Fotos, aber da wir das Aussuchen der Fotos für 2013 seit Oktober 2012 immer wieder verschoben haben, gibt es dieses Jahr keinen. Stattdessen haben wir uns eine Karlsson-Mini-Flip-Uhr gekauft, so haben wir endlich auch einen ewigen Kalender. Allerdings könnte ich mir den Kalender von Hübsch gut in unserer Küche vorstellen. Zum Glück ist dort keine Platz. Dumdidum. ;) LG

    AntwortenLöschen
  3. ohhh....franse!!!
    ♥♥♥♥
    ist das wahr??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. p.s.
      ich wars das ff

      Löschen
    2. magst du? soll ich?? ♥♥♥

      Löschen
    3. ♥ manchmal gehen wünsche auch in erfüllung ♥
      ;)

      Löschen
  4. Das Poster ist ein Traum - wäre ein Hingucker für das Kinderzimmer - die Kleinen würden immer etwas neues finden...Danke für den Tip. mit Gruß geschickt

    AntwortenLöschen
  5. Wie toll - die Schatztruhenwiederentdeckung! Und mir steigt dabei direkt der Duft von Wachsmalstiften in die verstopfte Nase! Wenn's anders rum schon nicht geht... Und der Kalender → ♥

    Liebe Grüße!!! Minza

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!