03 April 2013

Easter Review

Ostern mit traumhaft blauem Himmel, Sonnenschein und ganz viel Essen. Und weils so schön ist eine kleine Review von einem entspannt schönen Ostermontag mit den allerliebsten Menschen und einem bauchfüllenden Sekt-Brunch.
 
 
Eigentlich sollte die Fastenzeit jetzt erst beginnen, so rein gefühlsmäßig, aber man kann ja nicht alles haben. Weil aber zu Ostern IMMER ein güldenes Häschen das Nest ausfüllte und es dieses Jahr schier unmöglich schien am Ostersamstag noch eines zu bekommen, hatte ich dann am Montag Abend doch noch Glück:
Jaaahaa ich ziehe eine Schnute, aber auch mehr aus Freude!♥
Habt ihr die Tage auch zum Energiespeicher auffüllen genutzt? Jetzt bleibt nur die Frage, wie man Energiespeicher definiert ;) Habt einen schönen Mittwoch ♥

Kommentare:

  1. Oh, das sieht nach einem richtig tichtig leckerem Osterbrunch aus... und wenn es dann noch Sekt gibt, ists perfekt. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Da schließe ich mich doch einfach an... Sieht extrem lecker aus.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. zwischen all den leckereien der schlafende mops. klar, dass das frau heimelig gefällt :-)!
    allerliebste grüße

    AntwortenLöschen
  4. Allerliebsten Menschen??? Aber doch nicht komplett ;-) ? SuperLG Deine Nana :-) Sieht aber lecker aus!!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Collage mit richtig leckerem Essen. Sehe ich da etwa auch Blini? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Rebekka, die "Blini" waren eher mini Calzone gefüllt mit getrockneten Tomaten und Prosciutto sowie Mozzarella. Gemacht hat sie meine Freundin, wenn du natürlich gern ein Rezept haben willst, dann frag ich sie. Übrigens sind die "Schnecken" Pestoschnecken aus gerolltem Blätterteig - du bist doch die Pestokönigin :)

      Liebste Grüße

      Löschen

Danke und Ahoi!