01 April 2014

Retrospektive März



Ganz ohne Aprilscherz ein Blick zurück auf den März - erstmals in Instagrambildern. So schnell der März kam, so lang zog er sich am Ende hin. Ein seltsames Gefühl, dass ich vor allem im März habe. Dabei sollte ich mich freuen, dass die Zeit ausnahmsweise nicht wie im Flug verging.

Habt einen schönen Start in den April!☼

Kommentare:

  1. Das Meer, das Meer... da kann man ja fast nur noch smilen ; )

    AntwortenLöschen
  2. irgendwie ging es mir genauso, einer der wenigen monate, die nicht im flug vergehen ,-) lg *thea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Franse...heute möchte ich dich glücklich machen und endlich mal wieder kommentieren...;)...im Zuge unserer neuen Kolumne #GIBMALBUTTERBEIDIEFISCHE habe ich mir vorgenommen endlich wieder mehr zu kommentieren...und daher...klicke ich mich heute einfach mal zu dir und finde deine Märzimpressionen ganz wunderbar...;)...die Moin-Tasse habe ich auch und da schmeckt der Kaffee gleich nochmal so gut...hab nen wunderbaren Sonnentag...liebste Grüsse...deine i...

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich mag deine Meer- und Frühlingsblumen-Bilder. :)

    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Moin,
    sehr schöne Ein- und Ausblicke! Dann sage ich mal: Willkommen April!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  6. Ah schön! Das Meer, der gemütliche Popcornabend, die bunten Blumen.... Ein toller Rückblick. Für mich hat der März auch ewig gedauert. Prüfungen sind verrückt. Sie verlangsamen die Zeit so und bringen sie gleichzeitig zum Rasen.
    Liebste Grüße, genieß das Wochenende, Eva

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!