07 April 2014

→ Retrospektive

  Es gibt diese Wochen in denen nichts so kommt, wie es soll und manches unpassender nicht sein kann. Ein Infekt der jeden Zentimeter des Körpers spürbar macht und Fieber am Abend waren die perfekten Begleiter für die letzte Woche. Effektives Lernen blieb aus, die Tabletten schlagen mittlerweile an, die Klausur ist glücklicherweise geschrieben. Die Letzte für's Leben - hoffenlich.
 Danach wurde entspannt, viel gelesen, geklickt, geträumt und die Blumen betrachtet auf dem Weg von absoluter Schönheit in ihr Ende - Vanitas eben..
Herr Mops fröhnte dem Sound der Saiteninstrumente und nutzt die Trübheit in dieser Woche, um mit viel Schlaf die Akkus für den Sommer aufzuladen
Buchstaben haben Einzug gehalten bzw. sind sie auf dem Weg in ein neues Zuhause - wenn sich denn eins findet ;)
Nun wird sich während der Arbeit erstmal auf die neue Küchenzeile gefreut und die neue Woche gemächlich eingeläutet.

Habt eine wundervolle Woche! ☼


Kommentare:

  1. Krank sein ist doof! Habe auch gerade wieder einen Infekt hinter mir, dabei bin ich doch sonst so gut wie nie krank. Wünsche dir eine wunderschöne Woche. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  2. Dann ist hoffentlich das schlimmste überstanden, ich wünsche Dir eine besonders schöne Woche, Cora

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich die letzte fürs Leben - ich drücke die Daumen ; )
    Und: Gute Besserung bzw Genesung!

    AntwortenLöschen
  4. Yeeeeeeeaaaaaahhhh - die letzte Klausur! Wie großartig. Jetzt hoffe ich, dass du schnell wieder ganz fit wirst und das Frühlingswetter genießen kannst. Und noch eine neue Küche, toll!
    Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!