12 Juli 2014

Samstagskaffee

Ein Samstagskaffee am Wasser, direkt am Hafen mit den Pötten und Nussschalen vor der Nase. Vom Strandkorb im Garten des reetgedeckten Cafés ein wenig in die Ferne gucken und die Seele einen Moment baumeln lassen. Die Ruhe auf dem Blog lässt sich mit dem Streß im Alltagsleben erklären, denn dort geht es auf und ab, zum Aufatmen bleibt kaum Zeit. Wohnungssuche, Zwischenunterkunft und schwere Krankheit treffen aufeinander. Da helfen nur die abendlichen Auszeiten mit dem Hund am Strand oder in den Feldern und ein Kaffee zu zweit am Samstag Nachmittag.     
 Jetzt gibt's zum Ausklang des Tages noch einen Rundgang durch die Schaar der 'Kaffeeesken' bei Ninja..

Kommentare:

  1. Ein toller Platz für einen Samstagskaffee...und für eine kleine Auszeit. Schöne Grüße
    Gesa

    AntwortenLöschen
  2. Habt Ihr Euch auch echt verdient!! hdgdl

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, und ich wünschte, das Meer wäre auch bei mir so nah! Lass es ruhig angehen - online wie offline. Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sende dir gern eine kleine fein-salzige Brise :)

      Löschen
  4. Oh je, was passiert denn bei dir gerade alles. Ich hoffe die Krankheitswolken haben sich wieder verzogen? Die Bilder sind traumhaft und der Ort wirklich wunderbar für eine Zwischenpause.
    Ich denk an dich, liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es passiert soo viel momenten und das Rad dreht sich pausenlos weiter. Die Gesundheit von Herrn Frenud wird noch ein wenig Zeit kosten, aber wir sind sehr hoffnungsvoll, dass ales gut wird.
      Hier wird dieses Wochenende weiter pausiert und die besten Grüße auch an dich gesendet :)

      Löschen
    2. Man verzeihe mir das fehlerhafte E und schenke mir stattdessen ein A und ein L :)

      Löschen
    3. Ich hoffe mit euch!
      Habt eine gute Woche.

      Löschen
  5. Ein Kaffee mit Meeresblick lässt sich bestimmt trotz allem genießen! Und ich hoffe, das habt ihr auch getan :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsch viel Glück bei der Wohnungssuche, gute Gesundheit für den Liebsten und jetzt erst mal nen wunderschönen Sonntag!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Der Kaffee klingt gut, der Rest leider nicht so.
    Ich hasse Wohnungssuche und krank sein wünscht sich sowieso keiner.
    Ich wünsch dir viel Kraft für die nächste Zeit und weitere entspannte Kaffeepausen in der Zwischenzeit.
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Der Alltag klingt leider gar nicht toll, aber die Samstagskaffeeatmosphäre ist einmalig. Ach Meer, du bist sooo weit weg!
    Schöne Grüße dir und alles Gute
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Das Meer entschädigt doch für einiges und es kommen sicher bald wieder bessere Zeiten. Schln, dass du trotzdem versuchst, das Leben zu genießen!
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  10. Kaffee am Hafen hätte ich grad auch gern. Und den Regen vertreibe ich auch mit schönen Stoffen und Garnen. lg Regula

    AntwortenLöschen
  11. du verstehst es, dich ins auge des sturms zu stellen. das ist gut! bewusst müßiggang zu pflegen, zwischen dem auf und ab, beruhigt den geist und gibt klarheit. der wellengang wird auch wieder ruhiger werden. das ist sicher. und du hast die nötige kraft. sei einfach dankbar für alles gute :)

    wünsch euch ein richtiges wohlfühlnest ... eine insel der geborgenheit.

    herzlichst,
    tatjana

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!