19 Dezember 2014

Meeresblick

 
Wenn man versteht, dass eine Macht vorhanden ist, die größer ist als man ihr ansieht. 
Von unvergleichbarer Stärke und Größe.
 
Unberechenbare Schönheit, unbändige Stille, reißende Strömungen.
Dann spürt man unendliche Freiheit.
Seid frei!

Kommentare:

  1. Franse und das Meer...
    Welch schöne Bilder....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Franse,
    ich bin ständig so glücklich wie traurig über deine tollen Bilder. Ich habe vier wunderschöne Jahre in Kiel (in der Nähe des Schrevenparks) gelebt und mein Herz ist ein wenig dort geblieben, so gerne ich jetzt auch in Bremen wohne. Ich würde mich jetzt gerne am liebsten ins Auto setzen und zur Förde fahre...
    Liebe Grüße
    Nanne

    AntwortenLöschen
  3. sehnsucht nach me(e)hr....
    die immer auftaucht, wenn du mit bildern lockst.

    wunderbar!

    AntwortenLöschen
  4. super tolle fotos. ich mag die farben auf bild nummer vier sehr gern!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da wäre ich jetzt auch gerne. Wunderbare Aufnahmen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!