20 Dezember 2014

Samstagskaffee

Das Wochenende eingeläutet mit sehr viel Bier und Sambuca, den besten Menschen und Gelassenheit. Der Samstagskaffee daher deutlich verspätet und aus Ermangelung an Frühstücksbrötchen mit den letzten Makronen. Man munkelt das Wochenende soll nochmal gefüllt werden mit Unifleiß und Aufräumdrang. Die Kunsthalle wollte auch noch vor dem Jahreswechsel besucht werden und irgendwie macht sich doch ein Gefühl von Jogginghosentagen breit.
Habt ein wundervoll entspanntes Wochenende zum 4.Advent!

Kommentare:

  1. Yamm! Makronen! Ach, bei mir ist das wie bei dir. Eigentlich wollte ich jetzt mal Ferien machen, aber dann war noch so viel zu tun ... Blogeinträge für die Ferien planen, Wohnung aufräumen, Wäsche waschen, einkaufen und und und. Dabei will ich mich jetzt auch endlich mal entspannen. Seufz.

    AntwortenLöschen
  2. Jogginghosentage ist ein schönes Wort, muss ich mir merken. Und die werden bei mir nächste Woche auf jeden Fall zelebriert :-).
    Hab ein schönes und entspanntes Wochenende (trotz Unifleiß)
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
  3. Zu einem mit viel Bier eingeläuteten Wochenende, passen Jogginghosentage auch ganz wunderbar ;-)) (nein, habe den Fleiß und die Uni nicht wirklich überlesen ...)
    Ich wünsche dir auf jeden Fall ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, Jogginghose, das wär's! Nun sind wir aber mit Freunden in unserem Lieblingscafé verabredet, ich muss los - ohne Büddelbüx ;) Liebe Grüße in ein schönes Adventswochenende, Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, auf unseren Jogginghosen Tag am 2. Weihnachtstag freue ich mich auch schon sehr. Mein allerliebster Tag in der Weihnachtszeit. ;-) Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  6. Das Warten auf ein entspanntlümmeligwohliges Wochenende - ohen viel Diesunddasnoch... Herrlich. Eine gute Zeit wünsche ich Dir, Iris

    AntwortenLöschen
  7. Ein Gefühl von Joggibghosentagen. Wie unglaublich herrlich das klingt! :)

    AntwortenLöschen
  8. Weil wir noch eine Runde durch die Landschaft drehten, musste ich meine Pyjamahose gegen Jeans eintauschen. Der Kälte wegen! Ansonsten kann ich deine Jogginhosentagsgefühle gut nachvollziehen. :-) lg Regula

    AntwortenLöschen
  9. Kokosmakronen mag ich auch sehr gern, hab sie aber noch nie selbst gebacken! Wär mal einen Versuch wert! :-) Jogginghosentage mag ich auch sehr gern, viel Spaß beim entspannen! LG Kathrin*

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Franse,
    ich hoffe, du hast alles gut geschafft letztes Wochenende und wünsche dir wunderbare, erholsame und fröhliche Weihnachtstage.
    Liebste Grüße zu dir,
    Eva

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!