29 Mai 2015

Blumiger Freitag

In einem Garten voller Blütenschätze, da mag ich am allerliebsten sein. Aus jenem von Herrn Freund wurden einige Zweige Schneeball mitgenommen, die passender zum kühlen Grau im Norden nicht sein könnten. Doch weil sie nach einem Tag schon ein wenig welken und die Sonne sich den Weg durch die großen Fenster gebahnt hat, könnte man meinen sie sind zum Schmelzen verurteilt, kann mir nur recht sein. 
Jetzt wird der erste Kaffee geschlürft und der Bus Richtung Bibliothek genommen. Ohne Fleiß kein Preis ;)
Habt ein schönen Start ins Wochenende und lasst euch von Helgas gesammelten Schätzen inspirieren!

Kommentare:

  1. Schneebälle im Sommer! Das sind wunderschöne Blüten, aber ja, sie welken immer so schnell in der Vase. Meine Hortensien werden auch schon langsam braun auf der Terrasse. Vielleicht sollte ich mir mal so ne "Kugel" ins Haus holen. Schönen Start ins Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kugeln sind doch oft die unaufgeregten und schönsten im Garten, also unbedingt reinholen und genießen ;)

      Löschen
  2. Schmelzende Schneebälle - wer hat das schon, vor allem momentan ;-))
    Ich mag die Schneebälle so gerne, habe aber noch nie welche Zuhause gehabt.
    Dabei würde ich sie auch "schmelzend" akzeptieren.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag, du Fleissige
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da müsste man ja glatt zum Gartenmarkt fahren und den Schneeball nachrüsten. Zwar ist er nur kurze Zeit schön im Garten, aber während dieser unschlagbar :)

      Löschen
  3. Schneebälle standen immer im Garten meiner Mutter. ich habe sie sehr geliebt! herzliche Grüße Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind so besonders, da wundert es mich gar nicht, dass du sie mit einem besonderen Menschen verbindest :)

      Löschen
  4. Toll - die sehen ja super aus und machen sich auch innen sehr gut :-)
    Ja, ran an die Arbeit, lautet das Vergnügen. Ein schönes Wochenende für dich.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war soo anstrengend, aber da kommt man nach Hause und kann sich an den Schätzen erfreuen.
      Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  5. ...ich freue mich, liebe Franse,
    dass sie jetzt endlich schmelzen, die Schneebälle...ich habe genug gefroren ;-)...der Strauß ist schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun hat sich die Sonne tatsächlich verzogen und ich fahre gleich los, um mir eine neue Strickjacke für den Sommer zuzulegen! Birgit, wir müssen wohl noch frieren. Fühl dich lieb gegrüßt!

      Löschen
  6. Ich mag Schneebälle auch gerne, meine Floristen haben sie aber immer in grün. Bei mir halten sie oft zwei Wochen lang, komisch, dass deine ganz frischen so schnell welken. Sie sehen in der Vase jedenfalls schön aus. Und die Sonnenbrillen an dem Strickkorb sind witzig. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Franse,

    sehr tolle Schneebälle sind das! Warst Du erfolgreich in der Bib? Ich war ja auch am Donnerstag und habe ein paar schöne Schätzchen gefunden für meine Master! Ich grüße Dich ganz lieb und wünsche Dir weiterhin gutes Durchhalten!

    Kathrin :)

    AntwortenLöschen
  8. Ein herrliches Bild, diese Schneebälle in der Vase und das Gefäß mit den Sonnenbrillen daneben!
    Viel Spaß und Erfolg in der Bibliothek! Julika

    AntwortenLöschen
  9. Blütenschneebälle sind zu schön, um so schnell zu "schmelzen", darum bekommen sie dieselbe "Pflege" wie die Flieder, Sonnenblumen und Rosen:-)
    http://holunderbluetchen.blogspot.co.uk/2013/06/la-den-kopf-nicht-hangen.html
    Deine Fotos sind klasse, liebe Franse !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen...Feiertag ? helga

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!