05 Juni 2015

Blumiger Freitag

Kurz vor 18 Uhr, in letzter Minute noch den Blumenladen erreicht und zugeschnappt. Leider gibt es im Blumenladen am Haus meist nur Standardblattwerk, doch heut griff ich zumindest in einem Fall zm ungewöhnlichsten Gewächs im Geschäft. Ein Kängurufuß, wie mir die Verkäuferin erklärte. Kurz gegoogled wurde mir dazu noch Anigozanthos ausgespuckt. Dazu der Griff zur Alstroemeria, weil die letzte ziemlich hübsch daherkam und lange hielt. Obendrauf noch das pure Grün, rechts im Bild (jaaahaa, nächstes Mal merk ich mir, wie der Name ist).
Alles zusamm in Glas gesteckt und im letzten Licht am ersten richtigen Sommertag für euch geknipst. 
Das Bild über der Kommode erreichte mich in dieser Woche. Converse (genau die mit den Chucks) schrieben mich an, weil eine ziemlich begabte Künstlerin ein kleines Artwork gemalt hat, zu dem sie eines meiner Instagrambilder inspiriert hat. Ich sag  tausend mal Danke! 
Nun aber husch, husch rüber zu Helga und die feinsten Blumen bestaunen.
Habt ein schönen Start ins Wochenende!

Kommentare:

  1. Die Geschichte mit dem Bild ist ja total cool! Wozu die unendlichen Weiten des Internets so führen können... Schönes Wochenende dir!

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild ist mir auch sofort aufgefallen und die Vasen auf dem Buch zu arrangieren ist inspiriert. Ich werde das wohl demnächst nachahmen müssen, bevor ich die neuen Atlanten anderweitig verbrate... Die grüne Blume kenne ich, sie heißt... äh... Dingens... Ich durchforste mal schnell meine Freitagsblumen, ich meine, ich hatte sie letztens irgendwann. Moment... Nee, nicht gefunden, aber ich glaube, es ist eine Euphorbie. LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Deine Freitagsblumen, weil sie so schlicht daherkommen. Du stellst sie in Vasen oder Flaschen und zusammen sieht es einfach nur gut aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sommerabend.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  4. ...wie schön das aussieht, liebe Frans,
    die einzelnen Stängel in den schlichten Glasvasen...das rechte Grün sieht aus wie Frauenmantel, wenn ich es recht sehe...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. super!!! sowohl als auch!
    und in der kombination.... spitze!

    magst du nicht bei mir vorbei kommen und blumen dekorieren?

    ach und das "artwork", wie cool ist die geschichte denn!!!

    AntwortenLöschen
  6. Antworten
    1. Jetzt hat es mir den Gruß abgeschnitten...
      Bon week-end!
      Astrid

      Löschen
  7. Bezaubernd - die Blumen wie auch die Kunst.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. So stimmig sind Vase, Blumen, Kerzenständer und Bild, sommerlich frisch.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Diese leichten, filigranen Blumen und dazu die drei Kerzenständer - das sieht alles so schön, sommerlich und hell aus. Und dann noch dieser Name: Kängurufuß, wenn das mal nicht klasse ist.
    Herzliche Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Franse, toll arrangiert hast Du die Blümelein! Ich glaube das "nur grüne" heißt Frauenmantel, bin mir aber nicht so ganz sicher! :) Ich wünsche Dir einen entspannten Sonntagabend, bei mir gibts heute Tatort und Twitter! ;) Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja mal eine witzige Geschichte, liebe Franse !!! Ja, das Internet.... tolle Erfindung, ich weiß schon gar nicht mehr, wie es ohne war...
    Dein reduziertes Stillleben gefällt mir sehr !!!
    Ganz herzliche Grüsse und eine schöne Sommerwoche, helga

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!