10 Juni 2015

Ein paar Minuten Meer..

Die Tage an denen die Zeit am Schreibtisch besonders lang und die Sonne trotzdem gütig war, lasse ich besonders gern draußen ausklingen. Die kurzen Wege in die Natur, an den Strand, der weite Blick. Und weil ich grad bei wärmstem Sonnenschein meine Arbeit verrichte und eigentlich viel lieber am Meer oder in den Feldern wäre - und es euch ganz bestimmt ähnlich geht - gibt es ein paar Bilder zum Kurzzeitwegträumen.

Kommentare:

  1. Ach, wie herrlich, so schöne, klare Bilder. Ein kurzer Weg zum Strand? Du Glückliche. Ich wünschte, ich hätte wenigstens einen Fluss in der Nähe. ich liebe es am Wasser zu sein… Ganz lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich traumhaft! Ich träume mich gerade weg...
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  3. ...kurzzeitwegträumen, liebe Franse?
    ich glaube ich bleibe lieber ein bisschen länger...hier ist es nicht mehr sommerlich die letzten Tage,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Franse,
    deine Bilder sind Balsam für die Seele!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. ich träum mich auch gerne länger weg. und in nur 1 1/2 wochen bin ich dann wirklich am meer. juchhu!!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Die Gegend in der Du wohnst ist so toll! Da fällt es leicht sich wegzuträumen! Danke für die schönen und stimmungsvollen Fotos und das von Deinem süßen Mops! ;) Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. ich rieche Salz in jedem Bild... mein Fernweh wächst! herzliche Grüße Denise

    AntwortenLöschen
  8. Ach, wie schön deine Bilder sind! Das Fernweh hast du jedenfalls geweckt und bis zum nächsten Aufenthalt am Meer sind es noch 7 Wochen...
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!