10 Juli 2015

Blumiger Freitag

Ganz unschuldig, cremeweiß mit gelben Punkten, kaum einen Duft verströmend stehen sie da. Die kleinen Löwenmäulchen machen sich ganz zauberhaft in ihrem Weckglas und lassen immer wieder Freude in mir aufsteigen. Nach vielem hin und her und einigem gegoogle von echten Löwenmäuler ist mir dann auch endlich klar geworden, wie man auf den Namen kam. Die gelben Punkte sind jawohl eindeutig die Eckzähne!
Hier wird nun ein wenig für das Ehrenamt getan, Texte für die Uni warten darauf gelesen zu werden und am Ende des Tages sollte die Wohnung auch herzeigbar sein.
Habt es gut und lasst euch den Blumenduft bei Helga um die Nase wehen!

Kommentare:

  1. Zum Glück beißen die nicht, schön sind Deine Löwenmäulchen und erinnern mich an meine Kindheit.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Bezaubernde Blümchen!
    Wünsch dir ein tolles WE
    Liebe Grüße aus dem Süden
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ...ein toll sommerlicher Strauß, liebe Franse,
    und mir fällt gerade auf, dass ich sie im Garten vermisse...wo sind denn die ganzen Löwenmäulchen abgeblieben, da waren doch so viele verschiedene? ...wie schön, dass ich mich an deinem Strauß erfreuen kann,

    ein schönes Wochenende dir,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Eingeweckte Löwenmäuler... Sehr fein anzusehen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Schön sieht's heute bei dir auf dem Tisch aus...Weckgläser als Vasen nutze ich auch immer wieder.
    Danke für deine Glückwünsche und sommerliche Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  6. Schön sieht das aus!
    Für eine herzeigbare Wohnug müsste ich auch noch en bißchen was tun, aber ich glaube ich genieße lieber den angenehmen Sonnenschein.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön dein Sträußchen. Aber lass dich nicht beißen :)
    Lieben Gruß und schönes Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag die Löwenmäulchen. Im Weckglas auch ganz hübsch. Im Garten finde ich sie noch schöner. Meine Mutter hat immer ganz sanft auf die Backen der Blüte gedrückt. Dann reißen die ihr Mäulchen auf.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Geliebte Blumen der Kinderzeit, immer wieder schön. Und so passend im Weckglas...
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft, du sagst es, liebe Franse , nach den Eckzähnen muss ich von Berufs wegen mal genauer schauen ;-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!