06 Oktober 2015

Ein bisschen Herbst kann jeder..

Bei dem Wort Herbstdeko springen mir meist Bilder von Kunstlaubkränzen und Keramikkürbissen  durch den Kopf. Herbst kann ich irgendwie nicht. Das Kaufbare regt in mir nur was in der Magengegend und basteln ist ja eh nichts für mich mit den zwei linken Händen. Im Herbst ist das mit der Dekoration -  dieses Wort und die dazugehörigen Assoziationen schon wieder! - also vollkommen schnuppe.
    
Da bin ich nämlich an den schönen, den goldenen Tagen draußen und sauge alles in mich auf, was die Natur einem serviert. Die grauen Tage finden oft drinnen statt, bei Kerzen, Tee, einem Buch oder guten Serien. Da mache ich mir ehrlich gesagt kaum einen Kopf darum, wie was dekorativ aussehen könnte. Und der Besuch schon mal gar nicht. Wenn da nicht dieser Post aus dem nichts aufgetaucht wäre, der irgendwie beweist, dass ich Herbst irgendwie doch "kann", wenn auch ziemlich unkreativ und uniform! ;)
Wie haltet ihr es mit dem Herbst im Haus? Topdeko in Orange und Rot, der Glitzerkürbis direkt daneben (ein Wink mit dem Zaunpfahl an Stephanie! ;)) oder steht da auch nur ein einsamer Ast herum? 

Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. ...mir gefällt dein einsamer Ast Pfaffenhütchen sehr gut, liebe Franse,
    und er hat doch wunderbare Herbstfarben...bei mir wird es eigentlich jedes Jahr weniger an jahreszeitlicher Dekoration, es gibt genügend Ganzjahreslieblingsstücke,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Natur schenkt uns so viel Schönes, da brauchts gar keinen Firlefanz und gute Ganzjahresstücke sind genau nach meinem Geschmack :)

      Löschen
  2. Ach, diese Dogmen, was Frau wann und wie zutun hat! Gut, hier spielt auch Angebot und Nachfrage eine Rolle. Und Pfaffenhütchen bekommt man halt nur jetzt. Da heißt es beherzt zugreifen!
    Schön habst du das gemacht!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guckste einmal im Netz hin und her, da wird dir so viel Krams vorgelegt, dass du nur noch davor flüchten und dein Ding durchziehen kannst und willst ;) Hab et jut, liebe Astrid!

      Löschen
  3. Schööööööön bei dir!
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöööön es von dir zu hören / lesen :)
      Hab es schön!

      Löschen
  4. Keine Deko, bis jetzt! Da stehen seit ewig mein Vogelnestchen und eine getrocknete, riesige Ichweissnichtwasblüte unter 2 Glasclochen, und weil mir das so gefällt (und trotzdem irgendwie zum Herbst passt!) bleibt das so. Allerdings mag ich deine Holzpilze sehr, die dürften bei mir auch! Und wenn ich am WE was Hübsches finde an Ästen, dann könnte es passieren, dass die bei mir Herberge bekommen. ;oD Aber ansonsten halte ich mich mit Deko je länger, je mehr zurück. Nur zu Weihnachten werde ich einiges rausholen, das geht gar nicht ohne. Trotzdem, auch hier gilt: Weniger ist mehr! *ggg*
    Hab einen wunderschönen Tag!
    Ganz liebe Grüsse!
    ....und PS: Glitzerkürbisse? Neeeeeeeeee...... auch keine Boo's. Die gammeln immer so schnell.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weniger ist mehr, wie beim Konsum und da sind wir uns ja so ziemlich einig ;) Die Pilze sind übrigens auch Second-Hand. Habs schön und bis Weihnachten ham wa ja noch Zeit ... jedenfalls ein bisschen :)

      Löschen
  5. Sehr schön deine Herbstdeko. Ganz besonders gefallen mir die beiden Pilze aus Holz!!
    herbstliche Grüße von
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt du was das Beste ist? Die Pilze gabs für wenige Euro-Groschen bei einer der zahlreichen Haushaltsauflösungen im Dorf in der Nähe. ;)

      Löschen
  6. Da bin ich wohl Typ "Einsamer Ast" und deshalb mag ich es wohl so bei Dir?!

    Kürbisse mag ich auf dem Feld oder essen. So. Und das bisken Deko richtet sich nach dem bepflückten Wegesrand und Frau Hauck vom Blumenladen umme Ecke. Was sie halt so Saisonales da hat. Fertig! :) Also, Kuscheldecke nebst dampfendem Tee ist neben einsamen Ast wohl die perfekte Herbstdeko, hm?!

    Herbstwünsche! : )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einsamer Ast und ohne Firlefanz. Mit der Blumenfrau nebenan wird immer fleißig ausklamüsert, was denn nun als nächstes kommt und was geht und überhaupt. Tee, Wärmflasche, Decke am Samstag aufm Sofa - ich fühl mich grad alt! :D

      Löschen
  7. Haha, das kann ich gut verstehen. Ich bin sogar nicht der Typ für Deko und hab auch kaum Platz dafür. Aber ich finde du bekommst das immer ganz elegant und "ungewollt" hin - auch mit herbstlich anmutenden Zweigen ;) .
    Sieht super aus!

    Liebe Grüße zu dir,
    Vera

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön liebe Franse!!!! Und äh wolltest Du Dich nicht irgendwie melden? Ich bin doch immer so neugierig! Und Danke für den Zaunpfahl, jetzt findet man gleich zwei Blogs bei dem suchbegriff...hehe! Liebste Grüße ans Meer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab dir schon bei IG geschrieben. Im November schaff ichs erst nach Düsseldorf, aber ihr werdet als erstes informiert ;) 💙

      Löschen
  9. Liebe Franse,

    also ich finde auch, dass Du Herbst kannst! Die kleinen roten Beeren in Vase und Kerzenhalter, dazu die kleinen Holzpilze - Wunderbar!

    Ich schicke Dir viele liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Franse,

    ich habe leider so viel mit meiner Weihnachts- Deko zutun das ich meine Herbst-Deko ausfallen lasssen muss. Lg der Herr Martin aus Kiel

    AntwortenLöschen
  11. Mir fällt gerade auf, dass ich schon lange nicht mehr bei Dir gelesen habe, gerade bin ich von Jutta wegen Deinen Tee-Keks-Rezept rüber gekommen.
    Deine reduzierte Herbst-Deko mag ich sehr, auf Foto sieht das so toll aus wie die grüne Flasche das grün und die Form von der Lampe wieder aufnimmt. Und der Kerzenhalter würde bei mir das ganze Jahr herumstehen, der kann auch Ostern und Weihnachten. Mein Ehemann hat auf seinem Schreibtisch schon seit mindestens 15 Jahren ganzjährig einen Pilz stehen, hat ein ehemaliger Kollege von ihm gedrechselt.
    herbstlich Judika

    AntwortenLöschen
  12. Ein bisschen Herbst kann jeder... und Du definitiv auch! Deine Deko mag ich sehr liebe Franse. nicht so überladen und kiutschig sondern schööön herbstig. : )
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!