20 Oktober 2015

Fotostransfer leicht gemacht {Machen, nicht pinnen}

Um ehrlich zu sein, habe ich dieses DIY schon etliche Mal auf ganz unterschiedlichen Blogs gesehen und jedes Mal ganz freudig kommentiert, dass ich es "auf jeden Fall nachmachen werde!". Die Jahre zogen ins Land und gepinnt hatte ich auch keinen der schönen Posts. Als ich dann per Zufall auf ein ganz ähnliches DIY stieß, wurde es gepinnt und wie sollte es anders sein, vergessen. Vor Kurzem erzählte mir ein Bekannter, dass er für seine Freundin zu ihrem Geburtstag schöne Bilder ihrer gemeinsamen Afrikareise auf Holz und andere Gegenstände überträgt. Die pure Begeisterung für die Fototransfertechnik sprach aus seinen Augen und steckte mich erneut an.
 
Holz und Kleber waren schnell besorgt, Bilder spiegelverkehrt per Laserdrucker ausgedruckt. Der Versuch aus dem eigenen Drucker hat sich jedoch als weniger brauchbar für ein schönes Ergebnis herausgestellt, deshalb ging es in den Copyshop nebenan. Dort kostet ein Ausdruck nicht die Welt und ist viel hochwertiger. Meine Bilder waren am Ende um die 20 Zentimeter breit, so dass sie grad noch als DIN A4 durchgingen. Sollte eure Holzplatte etc. größer sein, lasst das Bild einfach im Format DIN A3 ausdrucken.
Der Kleber ist speziell für den Fototransfer gedacht und wird auf das gewünschte Material satt - in meinem Fall die Holzplatten - und die farbige, bedruckte Seite des Drucks dünn mit einem Pinsel oder besser einem Schwamm aufgetragen. Mit ruhiger Hand aufgelegt, muss das ganze mindestens 1,5 Stunden trocknen und im Anschluss mit einem feuchten Schwamm das gesamte Papier vorsichtig abgerubbelt werden.
Ich habe sicherheitshalber einmal mit dem Fön über die Platte gepustet, um zu sehen ob noch abzureibende Papierreste vorhanden sind. Die Farbe des Motivs hat sich durch den Kleber auf die Holzplatte übertragen und wird einfach mit dem Kleber als Finish überstrichen.
Für die Aufhängung könnt ihr natürlich Bilderösen oder Posterstrips auf die Rückseite kleben oder ein kleines Loch zur Aufhängung bohren.
Die Bilder haben einen Vintagetouch und sind sicherlich eine schöne Geschenkidee zu verschiedensten Anlässen. Schön ist es bestimmt auch, wenn man den kurzlebigen Instagrambildern zu neuem Ruhm verhilft und die schönsten Bilder transferiert. Mit dem Photo Patch Kleber kann man wohl auch Bilder auf Metall, Glas, Porzellan und Stoff übertragen.
Motivquelle -
Mit den Bildern geht es auch in diesem Monat wieder zu Anne und Evas toller Pinterest-Mitmachaktion.
Habt einen wundervollen Tag!

Kommentare:

  1. Also, das sieht ja wirklich total cool aus! Eine tolle Idee, danke dafür! Muss mal googeln, wo ich diesen Kleber herbekomme- denn Weihnachten kommt ja schon bald mit grossen Schritten angestiefelt! ;oD
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Frau Hummel, vielleicht kannst du den Kleber auch online über Idee Creativmarkt beziehen oder gibt es vllt einen dieser Märkte in deiner Nähe?

      Löschen
  2. Sehr cool!!
    Ich werde das auf jeden Fall ausprobieren :-) (gepinnt isses schon mal!)
    Bisher mach ich alles mit "normalen" Potch, aber so siehts natürlich viel schöner aus!
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, mich freut es immer Menschen damit anzustecken! Der Kleber ist sogar verhältnismäßig günstig und lohnt sich wirklich. :)

      Löschen
  3. wunderbar!!! das ergebnis ist echt klasse geworden. hatte es mit auch schon mal auf die liste gesetzt... aber immer noch nicht ausprobiert.

    eigentlich wollte ich mit meiner bilderleiste zu machen statt pinnen... leider wartet das how-to-do immernoch auf fertigstellung :-D tja, so ist das manchmal.

    ganz liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich geht es dem Finger bald besser, denn du weißt, ich bin immer wieder soo begeistert von deinen how to dos!

      Löschen
  4. Tolle Bilder. Danke fürs Erinnern. Es ging mir schon oft wie Dir.
    Hast Du den Kleber in der Landeshauptstadt gekauft? wenn ja, wo denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia, den Kleber gibt es bei Idee creativ im Nordlichtcenter am Alten Markt im Erdgeschoss ;)

      Löschen
    2. Cool, danke! Ich kaufe nämlich viel lieber offline ;-).

      Löschen
  5. Das sieht total schön aus! Ich schreib jetzt mal nicht, dass ich das auch machen werde ;)

    AntwortenLöschen
  6. So so schön liebe Franse! Traumhaft sehen die beiden Bilder aus! Ich hab das Zeugs auch hier, mit dem ich die Bilder übertragen kann - vielleicht mach ichs ja jetzt endlich mal!
    Viele liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach machen! Es ist ziemlich einfach und über das Ergebnis freue ich mich noch immer täglich :)

      Löschen
  7. Hach Frauke, was für eine tolle Idee!! Das werde ich direkt auch mal versuchen,
    Danke fürs posten.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! Diese Aktion soll genau das. Euch alle animieren zu machen und nicht zu warten :)

      Löschen
  8. Da haben wir was gemeinsam ;) Nur dass du mittlerweile einen Schritt weiter bist und tolle Holzbilder gebastelt hast.
    Sieht toll aus, du hast auch anschöbe Motive!

    Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja auch noch ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar schaffst du es! Immerhin bist du mit Anne, Eva und Katharina (Leelah) eine der großen DIY Queens ;)

      Löschen
  9. ich wollte das auch schon immer mal machen.....
    vielleicht sind deine schönen bilder jetzt endlich mal ein ansporn!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, toll, toll! Mich freut es, wenn ich die ein oder andere damit anspornen konnte :)

      Löschen
  10. Franse, du bist ein Schatz!
    Nicht nur wegen deiner netten Worte, sondern auch für genau diesen Post.
    Schon eine ganze Weile (bei mir dauert ja immer alles ein bißchen länger... also bis zur Umsetzung) spiele ich mit dem Gedanken, Fotos auf Holz zu transferieren. Hab' ich schon (ein paar Mal) gesehen. Nur wo war das? Nun muss ich nicht länger suchen. Und du hast auch gleich bildlich dargestellt, dass die Schrift immer spiegelverkehrt sein muss. Gut so, ich neige dazu, dies zu vergessen ;-))
    Liebe Grüße und Danke
    Jutta
    P.S. hab' ich schon erwähnt, dass deine Motive und Formen klasse aussehen?

    AntwortenLöschen
  11. Boah, voll schön!! Gefällt mir total gut!
    Vielen Dank fürs mitmachen :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Anne! Schön, dass es dir gefällt!
      Liebste Grüße zu dir!

      Löschen
  12. Oh ich bin auch total begeistert. Das ist auch eine meiner "will ich unbedingt nachmachen"-Pins. ;) Und deine Fotos, die Form des Holzes, die Schrift... wunderschön!!
    Schön, dass du wieder dabei bist! Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Danke, Danke! Du weißt wie gern ich dabei bin, einfach weil ihr so inspirierend seid und die Aktion wirklich toll ist :)

      Löschen

Danke und Ahoi!