18 Januar 2020

Schweden in Herz und Magen - Semlor

Es könnte fast geplant wirken, dass das Rezept für Semlor direkt nach dem Malmö-Post auf dem Blog erscheint. Könnte. Denn Malmö liegt fast ein Jahr zurück, doch die Liebe zum Fastenzeithefegebäck hielt an. 
Heutzutage findet man diese Süßigkeit zwischen Neujahr und dem "fettisdagen", dem Fastnachtsdienstag zu Beginn der Fastenzeit überall in Cafés, Bäckereien und Supermärkten. Für wen Zimtschnecken schon eine Sünde wert sind, der sollte dieses Hefegebäck, gefüllt mit Marzipancreme und Vanillesahne unbedingt kosten.
Die besten Semlor gab es für mich eindeutig hier und hier. Um der Sehnsucht Abhilfe zu schaffen, habe ich mich am ersten Sonntag des Jahres an die Zubereitung gewagt. Und soll ich euch was sagen? War gar nicht schwer, dauert nur ein paar Minuten länger. Doch es gibt, gerade im Winter, diese grauen und kalten Tage, an denen backen in der muckeligen Küche das Schönste ist. Für euch gibt es deshalb das Rezept für meine unperfekt-oberleckeren Semlor.

Es sind grob gesagt drei Schritte, denn zunächst werden die 'Hefebullar' gebacken und Schritt für Schritt Sahne und Marzipancreme vorbereitet.

Für den Hefeteig gebt ihr 125ml warme [nicht heiße] Milch, ein Päckchen Trockenhefe, ein Ei, 75g Zucker, eine Prise Salz, 1/2 Teelöffel Kardamom, einem Teelöffel Backpulver [ja!], 50 Gramm weiche Butter und 350g Mehl zusammen und knetet alles, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Mit einem Tuch abgedeckt warm für eine Stunde gehen lassen. Aus dem aufgegangenen Teig formt ihr 12 kleine Kugeln, lasst diese nochmal 30 Minuten gehen und pinselt sie vor dem Backen mit einem gequirlten Ei ein. Die Hefeboller kommen bei 230°C in den vorgeheizten Backofen und dürfen - nach fünf Minuten in der Hitze auf 200°C herunterge'kühlt' - insgesamt 20-25 Minuten gebacken werden. Sie sollten nicht zu dunkel werden. Sobald die Hefebullar ausgekühlt sind, einen kleinen Deckel mit einem Messer abschneiden + zur Seite legen und das Innere leicht aushöhlen - [Brösel aufbewahren!].
Der beste Mini-Semla in Malmo @ Söderberg & Sara
Die Vanillesahne besteht aus 400ml Sahne, die ihr einfach mit einer Messerspitze gemahlener Vanille oder ausgekratzter Vanilleschote sehr steif schlagt und noch zwei Esslöffel Puderzucker hinzugebt. Lasst den Puderzucker weg, wenn ihr keine Süßnasen seid. Alternativ kann man auch einfach ein Päckchen Bourbon-Vanillezucker nehmen, damit hat man Süße und Vanillearoma vereint.
Für die Marzipancreme einfach 200g Marzipanrohmasse auf einer Reibe grob raspeln, mit einer Hand voll Semlorbröseln, drei bis vier Esslöffeln Milch und einem halben Teelöffel Kardamomsamen (nicht gemahlen) zu einer Creme rühren. Mit Marzipancreme füllt ihr nun die Semlor. Dafür gebt ihr zwei großzügige Esslöffel der Creme auf den Boden. Die gekühlte Vanillesahne kommt nun noch großzügiger obendrauf [ob freestyle oder mit Spritztüte darf jeder selbst entscheiden] und wird mit einem der aufbewahrten Deckelchen gekröhnt. Mit reichlich Puderzucker bestäubt immer wieder eine Sünde wert!

Habt es schön! 

Kommentare:

  1. oh das klingt toll!!!! ich glaube das muss ich am Wochenende ausprobieren. danke für´s rezeot!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann, die sehen aber super lecker aus. Jetzt hab ich Hunger.
    Aber so was von.... ;)
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  3. Did you realize there's a 12 word sentence you can say to your crush... that will induce intense feelings of love and impulsive attractiveness for you buried inside his heart?

    That's because deep inside these 12 words is a "secret signal" that fuels a man's instinct to love, look after and care for you with his entire heart...

    12 Words That Fuel A Man's Love Instinct

    This instinct is so hardwired into a man's genetics that it will make him work better than before to make your relationship as strong as it can be.

    As a matter of fact, fueling this mighty instinct is so mandatory to having the best ever relationship with your man that the instance you send your man one of the "Secret Signals"...

    ...You will immediately find him open his mind and heart to you in such a way he's never expressed before and he will recognize you as the one and only woman in the universe who has ever truly understood him.

    AntwortenLöschen

Danke und Ahoi!